Donnerstag, 3. März 2011

Bügelperlen vor die Doren

Vielen Dank für die tollen Geburtstagsgeschenke! Ich hab jetzt viel vor die alle in die virtuelle Welt übertragen zu lassen. Ich hab heute mal mit einer schönen Arbeit von Eva Teigelkötter angefangen, die mich aus Perlen gebügelt hat. Bügelperlen sind greifbar gemachte Pixelgrafiken.  Das freut mich, denn Haptik ist mein Schwachpunkt. Ich bin ja fast immer nur visuell dargestellt, keiner weiß wie ich rieche, mich anhöre oder anfühle. Das ist machmal, insbesondere nach dem Sport, auch gut so. Es darf ja auch mal von Vorteil sein, das ich nicht greifbar bin.

Ich werde in der nächsten Zeit auch die anderen Geschenke vorstellen. Wer möchte kann natürlich jederzeit sich ein Bild vom mir machen und es mir schicken. ich freue mich da und zeige es auch gerne.