Mittwoch, 9. Juni 2010

Krankes noch kränker machen



Eigentlich sollte ich im Freibad liegen, hab da einen wichtigen Termin mit der Wiese. Ich habe geschwänzt und an meiner Homepage rumgebastelt. Die war zwar bislang eh schon toll wie mir auch andere schon bestätigten: „Die Homepage von Dora Asemwald ist mit das Krankeste, was ich jemals in Sachen Webdesign gesehen habe.“, so der Blog Grohn & Grudzinski. Nichts desto Trotz bau ich um. Manchmal muss man auch das Krankeste noch kränker machen. Ich hab nur damit angefangen, da kommt früher oder später noch einiges. Mein Tagebuch ist jedenfalls eingebunden, was mir aber noch zu langsam geht. Und mein T-Shirt-Shop ist auch drin. Der ist aber ein anderes Thema. Wenn ich nicht zu blöd zum programmieren wär, könnte ich noch so einiges anderes machen. Aber für Chaos reicht es allemal. Ich glaube, dass dorische Wesen ist halbwegs erkennbar.

http://www.dora-asemwald.de/

P.S.: Ich bin so stolz auf die Bemerkung von Grohn und Grudzinksi dass ich sie andauernd zitiere. So ein schönes Lob bekommt man nicht alle Tage und ich bin eitel. Wen das nervt sollte sich erst mal selbst ob seiner eigenen Eitelkeit prüfen und mich dann nach Belieben verfluchen.

Kommentare: