Mittwoch, 27. April 2011

Tag des lautlosen Grafikers

Jetzt hab ich mich schon wieder von Arbeit vom Bloggieren abhalten lassen. Unmöglich! Dabei geschehen so umwerfende Dinge in der Welt, die nach meinen Kommentaren schreien! Hoffentlich schreien sie nicht zu laut, denn heute ist der Internationale Tag gegen Lärm. Das Motto dieses Jahr: „Lärm trennt“. Und zwar Verursacher und Empfänger, so die Webseite zum Thema.  Rockbands und Publikum? Wohl kaum. Gemeint ist hauptsächlich Verkehrslärm. Wenn eines Tages nur noch Elektromobile durch die Straßen surren, trennt kein Mückschen Passant vom herangleitenden Fahrzeug. Der Tag des Lärmes wird dann durch den Tag des offenen Auges ersetzt. Es passt dazu, dass der 27. April auch Welt-Grafiker-Tag ist. Grafiker gibt es in meiner Straße zuhauf, sie sitzen (so wie ich) in ihren Schaufenstern hinter großen Bildschirmen und nehmen den Tag gegen den Lärm ernst. Alles was der silbrig-weißen Welt ihrer Werk- und Spielzeuge entrinnt ist bisweilen leises Klicken und ein paar verlorene Obertöne, die ihren Kopfhörern entweichen.

Togo, das Land des Pappbecherkaffees, feiert heute Unabhängigskeitstag, die Südafrikaner ihre Verfassung und die Slowenen den „Dan upora proti okupatorju“, den Widerstand im Zweiten Weltkrieg. Irgendwo wird immer was gefeiert, Anlässe gibt es genug. Was feiert ihr heute? Welchen Welttag wollt ihr ausrufen?

Noch ein Link für Klugscheißer: Lärmkarten für Stuttgart

Kommentare:

  1. Aus gegebenem Anlass: Sockenwiedervereinigungstag. Es wäre schön, wenn all die alleinstehenden Socken wieder zueinanderfänden.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Idee, aber total illusionär. Socken sind Einzelgänger, die nur durch gesellschaftlichen Zwang in Paarschaften gezwungen werden. Sie nutzen jede Gelegenheit, sich daraus zu befreien.

    AntwortenLöschen
  3. Ich feiere heute den Gefällt-mir-Tag - zusammen mit mir haben den jede Menge andere Leute zelebriert, teils zu meinem Gefallen, teils zu meinem Missfallen. Aber zum Schluss sind dann alle wieder friedlich und das gefällt mir auch!

    AntwortenLöschen