Sonntag, 19. Juli 2009

Feste Feiern bis wir fallen.




Vor einem Jahr eröffneten wir die Bütique mit einer Ausstellung der Fotografen Frank und Steff. Sie haben neben alten Arbeiten auch jene Fotos ausgestellt, die sie kurz zuvor im noch leeren Laden von unserer Mode fotografiert haben. Die Bilder waren super, wir haben noch mehrere Serien mit ihnen zusammen gemacht. Die Fotografin Tamara Arne, die bei der ersten Serie noch als Model im Kühlschrank posierte, fotografierte für uns erst unlängst eine Serie in einem trocken gelegten See. All das zusammen ist Stoff für die Ausstellung zu unserem ersten Geburtstag.
Kurzer Rückblick:

Auf dem Bild: Kühlschrank der Bütique, hat zur Eröffnung 100 Flaschen Prosecco gekühlt, dient heute der Accessoireaufbeahrung.

Zweite Ausstellung: Harald Zylka, Malerei, Weiber. Gute Party, zu viel Vodka. Zum ersten Mal unter dem Namen "Galerie Dora Asemwald" ausgestellt.

Keine Ausstellung, aber trotzdem gute Feier.

Dritte Ausstellung: Svenja Eckert. Der Laden war voll wie nie zuvor.

Danach stellte die Bütique am 8. Mai die Mode von Skurril vor, es gab jedoch keinen Flyer. War trotzdem voll. Flyer sind überbewertet. Es sei denn, man kann Notizen drauf machen oder ihn zerknüllen und anderen an den Kopf werfen.

Fotos von den Veranstaltungen sammel ich bei Facebook. Die sind derzeit frei zugänglich unter: http://www.facebook.com/pages/Stuttgart-Germany/Butique/68049330961#
http://www.facebook.com/pages/Stuttgart-Germany/Galerie-Dora-Asemwald/56117477842?ref=s#

Wer keine Angst vor gläsernem Menschendasein hat, findet mich unter http://www.facebook.com/dora.asemwald.

Keine Kommentare:

Kommentar posten